Datenschutz

Wir sind in rechtlicher Hinsicht nach §13 Abs. 1 Telemediengesetz ein Telemedienanbieter. Als solcher müssen wir zu Beginn der Nutzung über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form unterrichten. Das tun wir in diesem Dokument.

Zweck der Verarbeitung von Daten ist der Betrieb einer Website, die über unsere Geschäftstätigkeit, unsere Angebote und über offene Stellen in unserem Unternehmen informiert.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach §3 Abs. 1 BDSG Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Nachfolgend listen wir alle Daten die wir erheben, verarbeiten und nutzen.

Wir speichern von Besuchern keine vollständigen IP-Adressen, verwenden keine Cookies, nutzen keine Web-Analyse-Tools und verweisen nicht im Hintergrund auf Dienste anderer Unternehmen.

IP-Adressen

Wir speichern keine vollständigen IP-Adressen von Besuchern. Technisch erfolgt das, indem von den vier Blöcken der IP-Adresse nur die ersten zwei gespeichert werden. 198.51.100.91 wird also als 198.51.0.0 gespeichert. Mit den ersten beiden Blöcken lässt sich kein Anschluss mehr identifizieren; höchstens noch ein geografischer Bezug auf Kontinent-Ebene.

E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese von uns gespeichert. Wenn diese E-Mail der Anbahnung eines Geschäfts dient, müssen wir diese E-Mail als Geschäftsbrief 6 Jahre aufbewahren, ist es eine Rechnung, gilt eine Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren. Ist diese E-Mail eine Bewerbung, werden wir diese spätestens 6 Monate nach Besetzung der Stelle löschen, sofern Sie uns nicht die längere Speicherung gestatten.

Weitergabe

Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Allerdings betreiben wir weder die Server für die Website noch für die E-Mails selbst. Unser Hosting-Provider betreibt seine Rechenzentren in Deutschland. Wir haben mit unserem Hosting-Provider einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen des §11 BDSG entspricht.

Ihre Rechte

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Prof. Dr. Thomas Petri
Postfach 22 12 19
80502 München

Telefon: 089/212672-0
Fax: 089/212672-50
E-Mail: poststelle(at)datenschutz-bayern.de

Datenschutzbeauftragter:

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter dsb(at)c-protec.de oder unter

Datenschutzbeauftragter
c/o C-Protec GmbH & Co. KG
Bretonischer Ring 8
85630 Grasbrunn

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:

C-Protec GmbH & Co. KG
Bretonischer Ring 8
85630 Grasbrunn

Telefon: 02247/90887-0
E-Mail: info(at)c-protec.de